Agrarmeteorologie

Agrarmeteorologie

Beim Aufbau agrarmeteorologischer Messnetze für Beratung und Forschung ist eine modulare Datenerfassung von hoher Wichtigkeit. Für die Beratung und Entscheidung über den Einsatz von vorbeugenden oder kurativen Mitteln (z.B. Fungiziden) genügt häufig die Erfassung von Temperatur, rel. Feuchte, Niederschlagsmenge, Strahlung (Tag/Nacht-Unterscheidung) und Blattnässe. Für Bewässerungsentscheidungen sind darüber hinaus Informationen über den Zustand des Bodens mittels Bodenfeuchte- und Bodentemperatursensorik wichtig. Für Wissenschaft und Forschung können weitere Informationen notwendig werden: zur Untersuchung über Abtrocknungsverhalten werden Messfelder mit mehreren Blattnässe-Sensoren aufgebaut, für Bewässerungsanalysen verschiedenste Teile des Bodens mit Bodenfeuchtesensoren versehen.

Sprechen Sie uns an und beschreiben Sie Ihr Vorhaben!
Smarty-Exception: unable to write file /mnt/web421/a2/48/5641048/htdocs/Lufft-Shop-2021/cache/wrt61431de3771842_28849993